Ich bin mein Weg !

 Meine ersten Begegnungen mit dem Schamanentum

 

 

„Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde als das Risiko, zu blühen.

Anaïs Nin

 

 

Auch bei mir kam dieser Tag.

 

Vorrausgegangen waren Monate des anfänglichen Eintauchens, des aktiven, bewußten Kennenlernens von verschiedenen Praktizierungsmethoden der Spiritualität. Mit der Zeit verspürte ich den immer größer werdenden Wunsch, dass dabei die Natur und die Erde eine zentrale Rolle spielen sollen. So führte mich mein Weg zur Naturspiritualität und zur schamanischen Betrachtungsweise.

Im Internet stieß ich beim Suchen auf die Seite www.der-rote-weg.de. Mit wachsender Begeisterung las ich Tag für Tag neue Abschnitte. Ich spürte, dass ich nun die Art von Spiritualität gefunden hatte, die auch in mir lebt. Auf diesen Seiten bekam ich genauso viel Wissen vermittelt, dass ich mich einerseits als "Neueinsteiger" nicht überfordert vorkam und andererseits mein Interesse schnell wuchs. Es waren die richtigen Worte zur richtigen Zeit.

Eine der großen Stärken von Dr. Cathèrine Conradty und ihrem Mann ist es, mit Worten die Herzen der Menschen zu erreichen, sie anzuregen, zu inspirieren ohne den Empfänger dabei seiner Eigenverantwortung zu entbinden. Diese Feststellung und das Wissen, dass der schamanische Weg der Richtige für mich ist, gaben den Ausschlag und auch den Rahmen für meine erfolgte Perönlichkeitsentwicklung.

 

 

Ein Schamane zu sein kann nicht erlernt werden. Wenn, dann ist man schon immer dazu berufen und wenn der Zeitpunkt dafür gekommen ist, wird es einem aufgezeigt.

Für mich bedeutet schamanisch arbeiten auch gleichzeitig meine eigene, innere Haltung zu bearbeiten. Denn diese schamanische Arbeit ist ein Spiegel meiner Lebenseinstellung. Es ist mein Wunsch, diese schamanischen Tugenden, die Lebenseinstellung und die Sichtweise der Dinge immer stärker in mein Leben einfließen zu lassen und dies auch weiterzugeben.

So wie es mir als Europäer in der heutigen Zeit möglich und machbar ist.

 

Mitakuje ojasin

 

 

 

 

 

 

Roland Bartels / Eduard-Rosenthal-Str. 70 b / 99425 Weimar  |  Mail:info@ichbin-meinweg.de Tel.:03643/8056183